Donnerstag, 8. Dezember 2011

Üsselswetter und tolle Stimmen

Nee was war das gestern ein Wetter! Schlimmer geht kaum noch - Hagel, Donner, Blitz und Sturm. Der für gestern geplante Lauf wurde somit aus Vernunftsgründen gecancelt. Stattdessen hab ich mich exakt 30 Minuten auf den Crosstrainer geschwungen und im Rolling-Modus lustlos die Pflicht erfüllt. Schon ganz nett geschwitzt, aber es hätte auch ruhig etwas mehr Training sein können. Irgendwie bin ich grad ziemlich unmotiviert.

So sollte es denn heute ein Dunkellauf durchs Dorf werden, nach einer sehr überflüssigen Schulung, die bis 16.30 Uhr ging. Auf dem nach Hause Weg überkam mich dann aber mit zunehmendem Sturm auch die Erkenntnis, dass doch heute schon Donnerstag ist und ich somit morgen bereits um 14 Uhr Feierabend habe! Das heißt, ich kann morgen gleich nach der Arbeit eine schöne, größere Runde im Hellen drehen! Also kurz entschlossen umdisponiert. Morgen wird gelaufen, aber sowas von! :-)

Und gleich freue ich mich sehr auf eine weitere Folge von "The voice of Germany". Ich hab meine Favoritin (Elen Wendt) ja bereits gefunden, aber Konkurrenz erhöht schließlich das ohnehin recht hohe Niveau der Sendung und schlecht ist dort wirklich keiner. Das wird spannend - endlich mal ne tolle Show, bei der sich die Teilnehmer nicht zum Affen machen und die Juroren nicht beleidigend werden. Und morgen gibts direkt schon die nächste Folge, allerdings gehen wir vorher erst noch lecker Weihnachtsessen mit die Kollegen, nä :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen