Dienstag, 27. November 2012

Ups... so schnell kanns gehen

Dass diese super euphorische gute Laune-Stimmung nicht ewig anhält, war eigentlich klar. Da eine kleine Bevormundung, dort ein in die Privatsphäre eingreifen, hier ein bisschen über mich verfügen und des Weiteren eine chronische Unterforderung - da reicht allemal eine kleine, unbedarfte Kränkung, um auch mich mal wieder runter zu ziehen.

Ich hab mich von dieser komischen Stimmung doch tatsächlich einfangen lassen und das Kind in mir ist gerade ziemlich bockig. Umso schlimmer, weil es eigentlich auch gar keine Süßigkeiten mehr essen darf und rauchen tuts auch schon fast zwei Monate nicht mehr. Wo also hin mit all dem Frust und der negativen Energie?!?

Richtig! Die nagelneuen Laufschuhe an und Gas geben. Genau das werde ich heute nach Feierabend tun. Da kommt ein Tempodauerlauf oder ein Fahrtspiel genau richtig.

Sollen mich doch alle mal kreuzweise... Und die Sonne braucht jetzt auch nicht zu scheinen!

EDIT: Nach dem beknackten Arbeitstag gabs dann den angekündigten Befreiungslauf. Mit Ein- und Auslaufen und ein bisschen Tempo zwischendurch kam ich auf 8,2 km in Ø 6:33 . Spaß hats gemacht und die Laune ist auch wieder im grünen Bereich. Nebenbei die neuen Mizuno-Laufschuhe eingeweiht. Fühlen sich super an, kamen mir nur ein wenig laut vor...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen